HOME |UWE BUMEL | SERVICES | DER HUFBESCHLAG | KONTAKT | IMPRESSUM


Hufschmied Uwe Bumel
orthopädische Beschläge

Mobil- Rufnummer.
+49 (0) 171 - 77 25 824

Service Links
info zu Problem & Lösung

Lexikon

Lexikon - Der beidseitige Trachtenzwang

-------------------------------------------------------------


(Trachtenzwang des engen Hufes)

Der beidseitige Trachtenzwang kommt bei Vorständigen und Regelmäßigen Gliedmassenstellungen vor. Ursachen können hochgradige Strahlfäule oder schiefes Ausschneiden sein. Sind Strahl und Ballenpolster geschwunden gibt es kein Heilungschance.

Zubereitung

Versuchen den Fesselstand zu erreichen, dabei ist die Fußung zu berücksichtigen.

Beschlag

Geschlossnes Eisen, von der weitesten Stelle zur Krone senkrechte Unterstützung. Eckstreben müssen mittragen. Eisen etwas weiter legen. Wenn der Strahl nicht mehr faulig ist ,Huflederkitteinlage verwenden. Auch Barfuss laufen lassen kann eine Heilung ermöglichen (mindestens 1 Jahr), oder Lehmpaddok.

 





 
 
 


Copyright 2005. z-dbr fachverlag. | Homepage optimiert von ihre-www.de