HOME |UWE BUMEL | SERVICES | DER HUFBESCHLAG | KONTAKT | IMPRESSUM


Hufschmied Uwe Bumel
orthopädische Beschläge

Mobil- Rufnummer.
+49 (0) 171 - 77 25 824

Service Links
info zu Problem & Lösung

Lexikon

Lexikon - Der einseitige Trachtenzwang

-------------------------------------------------------------


(Der Trachtenzwang des engen Hufes)

Der einseitige Trachtenzwang kommt bei x-beinigen, bodenengen und bodenweiten Gliedmassenstellungen vor. Der Huf ist von hinten zu beurteilen. Die Trachten sind eingezogen und untergeschoben, die ballen sind hochgestaucht.

Zubereitung

Der Fesselstand ist anzustreben, die trachten sind auf die gleich Länge zu kürzen.

Beschlag

Geschlossenes Eisen, schweben lassen der gestauchten Trachte, senkrechte Unterstützung, Trachte mit Kunsthorn auffüllen, Dreiviertel Hufeisen bei Fohlen. Bei bodenenger Stellung beim Fohlen außen Verbreiterung anbringen.



 

 
 


Copyright 2005. z-dbr fachverlag. | Homepage optimiert von ihre-www.de