Hufschmiede Uwe Bumel HOME | UWE BUMEL | SERVICES | DER HUFBESCHLAG | KONTAKT | IMPRESSUM


Hufschmied Uwe Bumel
orthopädische Beschläge

Mobil- Rufnummer.
+49 (0) 171 - 77 25 824

Service Seiten
info zu Problem & Lösung

Lexikon

Warum ist ein gesunder Huf so wichtig?

--------------------------------------

Es ist viel zu wenig bekannt, dass die Hufe hochspezialisierte Organe mit mehreren Funktionen sind. Zum einen wirken sie als Stoßdämpfer und zum anderen als Blutpumpe. Durch einen gut funktionierenden Hufmechanismus fördern wir diese Eigenschaften. Der Hufmechanismus funktioniert so, dass bei Belastung die Vorderwand des Hufes minimal in Richtung Hufmitte einsinkt, wobei die untere vordere Hälfte fast bewegungslos bleibt, während die hinteren Wandabschnitte (Trachtenbereich) sich von der weitesten Stelle erweitert.

Dieses ständige Spreizen (Belastung) und Zusammenziehen (Entlastung) wirkt als Blutpumpe und ist unersetzlich, da der Huf mit einem Geflecht von Blutgefäßen versorgt ist. Das heißt, an der am weitesten vom Herzen entferntesten Stelle des Körpers befindet sich eine Menge Blut, da ja wieder hoch zurück in den Rumpf gelangen muß. Außerdem entsteht durch den Hufmechanismus und der Beschaffenheit des Hufhorns eine Federwirkung, die das Gewicht des Pferdes beim Auffußen auffängt.

Wichtig: Bei defekten Hufen, wie zum Beispiel das Ausbrechen der Hornwand, rissige Hufe, verkümmerter Strahl, kann dieser Hufmechanismus nicht mehr optimal funktionieren, was viele Folgeschäden beinhaltet. Folgeschäden wären zum Beispiel: Huflederhautentzündung oder mangelnder Nährstofftransport (gemindertes Hufwachstum). Durch den gestörten Stoßdämpfereffekt werden Sehnen und Gelenke mehr belastet. Zusammengefasst können wir sagen: Schlechte Hufpflege - geschädigter Huf - gestörte Huffunktionen - hohe Verschleißerscheinungen = hohe Tierarztkosten!

--------------------------------------


 

 


Copyright 2005. z-dbr fachverlag. | Homepage optimiert von ihre-www.de